...
Design by A. | pw?
"lerngeil"

Wie so oft habe ich den Computer mit dem festen Vorsatz, Mails zu beantworten und zu bloggen, angeschaltet. Wie so oft habe ich stundenland alles mögliche andere gemacht, aber auch wenn meine Augen schon viereckig sind und mein Bauchnabel auf dem besten Weg ist, sich zu einem Diskettenlaufwerk zu verformen, will ich noch kurz ein paar Sätze schreiben.

FSJ ist nach wie vor okay, aber ich merke, dass mein Hirn auch ganz gerne mal wieder ein bisschen mehr Futter hätte. Gestern habe ich geträumt, dass Frau H. angerufen hätte, mit der Mitteilung, ich hätte noch etwas für's Abitur nachzuholen, eine Arbeit in Bio und noch ein paar "Zusatzqualifikationen" (Computer, Häkeln, was auch immer) - Christinas Kommentar: "Du bist so lerngeil, du würdest sogar das gerne machen!"
Da Abitur-Häkelkurse leider nur im Traum vorkommen, stürze ich mich stattdessen mit neuem Eifer ins Niederländisch-Lernen und habe beschlossen, meine Abneigung gegen Französisch zu überwinden: 7 Jahre Unterricht umsonst wäre einfach Verschwendung, die Sprache kann nichts für meinen blöden Lehrer und wenn ich Französisch übe (ja, die Sprache, an alle kindischen Leser! :p) und mit NL weiterkomme, kann ich von mir behaupten, 4 Sprachen zu sprechen. Mann, wie streberhaft!
Außerdem durchforste ich die Amerika-Gedenk-Bibliothek (ich kann nicht daran vorbeigehen, ich Junkie!) nach interessantem und möglicherweise studienfachwahlhilfreichem Lesefutter (Linguistik, Anglistik, Pädagogik...) und erfreue mich an der Möglichkeit, so viel Hirnkapazität für Themen, die ICH lernen will und die nicht irgendein Lehrplan vorschreibt, frei zu haben.
Das tolle Theaterprojekt ist leider wegen mangelnder Teilnehmer abgesagt worden. Dafür werde ich bald eine von zwei Organisatorinnen des Lambdabibliothekswiederaufbauteams sein, endlich tanzen gehen (naja, das habe ich schon oft gesagt, aber immerhin mit der FTL schon nen Anfang gemacht!) und mache hin und wieder was für die Anti-Homophobie-AG, letztens zum Beispiel eine Stunde mit Tim vor lauter interessierten Neuntklässlern... *lol*
Manchmal frage ich mich, ob ich ein Mensch bin, der so viele Pläne und Aktivitäten braucht oder ob ich mich nur mit so viel Begeisterung in alles mögliche stürze, um Leerlaufzeit und "Konfrontation mit mir selbst" zu vermeiden. Was weiß ich... Aber ich sollte ein bisschen aufpassen, mich bei all den tollen Plänen nicht immer in meine vorfreudige Hyperaktivität hineinzusteigern, die dann bei Nichtgelingen (z.B. Theaterprojekt) in frustrierte Deprimiertheit umschlägt. Obwohl: Ist was gegen Begeisterung einzuwenden?
21.10.07 22:43
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Franzi / Website (24.10.07 20:24)
Hey,
ich dachte ich meld mich einfach mal bei dir.
seh dich nicht mehr im msn wobei ich zugeben muss dass ich da selbst kaum mehr bin^^
wenn du lust hast kannst du mir ja mal eine mail oder so schreiben...
würd mich einfach freuen mal wieder mit dir zu schreiben =)

:-*
Franzi


blut-fee / Website (6.12.07 12:47)
hey, ich wollt mich bei dir für deinen netten kommentar bedanken: "hey du, ich weiß nicht, ob du dich noch erinnern kannst, wir hatten letzten sommer ein paar kommentare zum thema svv und coming out ausgetauscht....." ich hab jetzt ne lange borderline therapie gemacht und jetzt gehts mir schon viel besser^^! bei dir scheint ja momentan auch alles ganz gut zu laufen. hoff das es für dich so nett weitergeht!!
xxxxblut-fee

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen









Gratis bloggen bei
myblog.de